Fitnesstrainer C-Lizenz

Die Fitnesstrainer C-Lizenz wird teilweise als zusätzliche Ausbildung angeboten. Häufig findest du sie bei manchem Institut als volles Paket, bestehend aus der Fitnesstrainer A-Lizenz, Fitnesstrainer B-Lizenz und eben Fitnesstrainer C-Lizenz. Die C-Lizenz alleine ermöglicht es dir nicht als Fitnesstrainer zu arbeiten und ist kein essentieller Nachweis. Du kannst also problemlos direkt mit der B-Lizenz als Ausbildung einsteigen.

Die Fitnesstrainer C-Lizenz ist nicht essentiell!

Die C-Lizenz kann maximal als schriftliche Berechtigung zur Assistenz gesehen werden. Inhaltlich wirst du zwar mit einigen Inhalten konfrontiert, welche auch in der Ausbildung der B-Lizenz und A-Lizenz eine Rolle spielen. Allerdings hast du sonst keine inhatlichen Vorteile. Auch wenn das von dir ausgesuchte Institut keine C-Lizenz anbietet, bist du dort gut aufgehoben.

Augenscheinlich soll die C-Lizenz für junge Erwachsene unter 18 Jahren die Möglichkeit bieten in den Fitness-Sport einzusteigen. Tatsächlich kannst du im Rahmen der 3-jährigen Berufsausbildung zum Fitness- und Sportkaufmann auch ohne eine solche Lizenz arbeiten. Die eigenverantwortliche Arbeit als Fitnesstrainer ist dir sowieso erst ab einem Alter ab 18 Jahren möglichen. Und auch dann hast du bereits die Möglichkeit eine richtige B-Lizenz und A-Lizenz zu machen.

Gerne nutzen Institute die C-Lizenz um größere Lizenz-Pakete an den Kunden zu bringen. Das kostet dich als Kunden einfach nur mehr Geld und hat keinen Mehrwert für dich, Du kannst allerdings mit bestem Wissen und Gewissen auf diese Lizenz verzichten und dich gleich auf die B-Lizenz konzentrieren. Mir ist bis heute kein Studio oder Arbeitgeber bekannt, der überhaupt nach einer solchen Lizenz gefragt hat!

Unnötige Abzocke!

Ich möchte sogar noch einen Schritt weiter gehen. Die Fitnesstrainer C-Lizenz stellt keine notwendige Lizenz dar, birgt kein notwendiges Fachwissen und dient eher dem finanziellen Interesse des Anbieter. Wenn du Fitnesstrainer werden möchtest kannst du auf die C-Lizenz mit bestem Wissen verzichten. Anbieter die diese zur Voraussetzung machen solltest du im Zweifel mit kritischen Augen betrachten. Wundere dich also nicht, dass es auch Anbieter gibt deren kleinste Lizenz-Stufe die Fitnesstrainer B-Lizenz ist.