Kosten Fitnesstrainer B-Lizenz

Was kostet eine Fitness-Trainer Ausbildung? Das ist natürlich abhängig von der gewählten Ausbildung. Ich möchte dir auf dieser Seite einen Überblick über die Kosten geben, was deine Fitnesstrainer-Ausbildung kosten wird.

Kosten für die B-Lizenz und A-Lizenz

Viele Institute bilden eigene Ausbildungen an, bei denen du auch die B-Lizenz und die A-Lizenz erwirbst. Das Plus rund um die Ausbildungen mag zwar weitere Informationen bieten, diesen „Mehrwert“ musst du aber zusätzlich bezahlen. In der Regel verlangt ein Fitness-Studio eine B-Lizenz von dir – das Plus, welches dir manche Institute vermitteln wollen ist nebensächlich.

Daher würde ich dir nicht empfehlen dieses Plus extra zu bezahlen.

Was kostet die B-Lizenz?

Eine Fitnesstrainer B-Lizenz ist für dich schon ab 822 EUR zu haben! Diese Kosten setzen sich zusammen aus 697 EUR Onlineseminarkosten, zzgl. 125 EUR Prüfungsgebühr vor Ort. Transparenter – und günstiger – geht es kaum!

Du willst deine B-Lizenz starten? Dann findest du hier weitere Informationen. Fragen zur Finanzierung deiner B-Lizenz? Unter Finanzierung findest du Tipps und Hinweise, wie du deine Ausbildung finanzieren kannst.

Was kostet die A-Lizenz?

Ähnlich wie bei der B-Lizenz kannst du die Fitnesstrainer A-Lizenz über einen kostengünstigen Onlinekurs erwerben. Für einen Gesamtbetrag von 874 EUR kannst du deine A-Lizenz machen. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus den Kurs-Kosten für 749 EUR zzgl. den Prüfungskosten von 125 EUR vor Ort.

Weitere Informationen zur A-Lizenz findest du natürlich in meinem Informationsbereich zur Fitnesstrainer A-Lizenz.

Unnötige Kosten für Fitnesstrainer-Ausbildungen

Gerade der Markt der Fernstudium-Anbieter hat zahlreiche Fitnesstrainer Ausbildungen hervorgezaubert. Dies sind meist Zusammenstellungen aus der B-Lizenz, der A-Lizenz und teilweise dem Ernährungsberater, sowie zahlreiche weitere Informationen. Die Preise für diese Ausbildungen übersteigen häufig die Gesamtkosten der von mir vorgestellten Ausbildungen.

Auch wenn der Unterricht durchaus eine attraktive Alternative darstellt musst du dich zusätzlich mit Fahrtkosten und Aufenthaltskosten auseinander setzen.Diese entfallen bei der Möglichkeit der Onlineausbildung. Warum also mehr Geld ausgeben?